Sitzungen

Termine:

Nach einer Terminvereinbarung für ein Erstgespräch kommen Sie zur Klärung Ihres Anliegens – und auch um mich als Ihre Therapeutin kennen zu lernen – in meine Praxis. Danach entscheiden wir gemeinsam, wie der weitere Therapieverlauf aussehen könnte. Die Dauer und Häufigkeit der Sitzungen richtet sich nach Ihrem Anliegen und Ihrem Wohlbefinden. (Üblich sind meist wöchentliche bis 14-tägige Termine.)

Können Sie einen Termin nicht wahrnehmen, so besteht die Möglichkeit, diesen innerhalb von 48 Stunden abzusagen. Wird ein Termin nicht oder nicht innerhalb dieses Zeitrahmens abgesagt, so stelle ich das volle Honorar für diese Stunde in Rechnung.

Sitzungen:

Eine Therapieeinheit dauert 50 Minuten, bei Bedarf können auch Doppeleinheiten vereinbart werden.

Einzeltherapie: 70 Euro/Einheit

Paartherapie: 120 Euro/Einheit

(Zahlung bar oder mittels Karte – Bankomat-Terminal vorhanden)

Das Erstgespräch ist ein wesentlicher Bestandteil der Therapie und deshalb kostenpflichtig.

Verschwiegenheitspflicht:

Psychotherapeutinnen/Psychotherapeuten sowie Ihre Hilfspersonen sind gemäß § 15 Psychotherapiegesetz, BGBl. Nr. 361/1990, zur Verschwiegenheit über alle Ihnen in Ausübung Ihres Berufes anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet.

Psychotherapeut/innen in Ausbildung unter Supervision:

PsychotherautInnen i.A.u.S befinden sich in der letzten Phase der Psychotherapie Ausbildung und arbeiten unter Supervision, d.H. sie werden von Lehrtherapeuten in Supervisionen begleitet und beraten.

Bei Therapeut/innen i.A.u.S. ist die Therapie kostengünstiger, kann jedoch noch nicht mit den Krankenkassen abgerechnet werden. (Ausnahme: KFL,…)

Wenn Sie noch weitere Fragen oder Anliegen haben, können diese gerne persönlich besprochen werden.

Settings

  • Einzeltherapie

  • Paartherapie

  • Familien

Zielgruppen

  • Jugendliche
  • Junge Erwachsene
  • Erwachsene
  • Ältere Menschen

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Interesse? Ich freue mich auf Ihre Nachricht!